Kategorie-Archiv: Deutsche im Saazerland

Zur Geschichte der Deutschen in Böhmen

Frische Luft auf dem Sudetendeutschen Tag in Augsburg

Beim traditionellen Pfingstreffen der Deutschböhmen erfährt der neue Kurs der Landsmannschaft große Zustimmung – Förderverein der Stadt Saaz|Žatec unterstützt Bernd Posselt – Ausstellung „Wilde Vertreibung“ zieht viele Besucher an Reißt die Fenster auf! Lasst frische Luft herein! Habt keine Angst! Das, liebe Landsleute, ist … Weiterlesen

Saaz|Žatec und Sachsen im Wandel der Jahrhunderte

Glaubensbrüderschaft, Fremdenverkehr und Euroregion Erzgebirge Von PhDr. Petr Hlaváček, Ph.D., Collegium Europaeum / Univerzita Karlova Die politischen, wirtschaftliche und kulturellen Kontakte von Saaz zu den angrenzenden sächsischen Gebieten jenseits des Erzgebirges sind archäologisch und schriftlich seit dem 10./ 11. Jahrhundert belegt. Sie nahmen seit der … Weiterlesen

Johannes von Saaz-Museum: die Planung geht voran

Otokar Löbl und Andreas Kalckhoff sprachen in Brünn, Prag, Kaden und Saaz mit Historikern, Museumsplanern und Journalisten Beim 23. Brünner Symposium (11.-13. April 2014) stellte das Collegium Bohemicum Ustí nad Labem|Aussig sein Projekt eines Museums der Geschichte der Deutschen in den böhmischen Ländern vor. Der … Weiterlesen

Kommt „sudetendeutsch“ aus der Mode?

In der Sudetendeutschen Jugend hat sich ein neuer Verein gegründet Von Ralf Pasch | LandesZeitung Prag, 3-4 / 2014 In der Sudetendeutschen Jugend (SdJ), Nachwuchsorganisation der Sudetendeutschen Landsmannschaft, kann  sich offenbar  nicht mehr  jeder  mit  den  traditionellen Begriffen   und   Symbolen   identifizieren.   Das zeigt die … Weiterlesen

„Immer noch stehen wir auf recht eruptivem Vulkanboden“

Von Petr Pithart | Rede anlässlich des 15-jährigen Jubiläums des Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds, Prag 24. Juni 2013 Petr Pithart (geboren 1941 in Kladno) war 1990-1992 Premierminister der damaligen tschechischen Teilrepublik der Tschechoslowakei, bis heute ist er Mitglied des neuen tschechischen Senats, dem er 1996-1998 und 2000-2004 vorsaß. Er gehörte zu … Weiterlesen