Kategorie-Archiv: Ausstellung Opfer kommunistischer Macht

„Die Opfer der kommunistischen Macht in Nordböhmen 1945-1946“ . Wanderausstellung der „Föderation unabhängiger Schriftsteller, Prag“ und des „Fördervereins der Stadt Saaz|Žatec“ zur Vertreibung der Deutschen

Verdienten die Deutschen die Vertreibung?

Wissenschaftler und Journalisten diskutierten in Prag vor großem Publikum Anlässlich der in Prag gastierenden Ausstellung „Die Opfer der kommunistischen Macht in Nordböhmen in den Jahren 1945-1946“ luden die Kuratoren Eduard Vacek und Otokar Löbl am 26. Februar 2009 zu einer Podiumsdiskussion, die der DNES-Redakteur … Weiterlesen

Vertreibung der Deutschen: Vergeltung oder Verbrechen?

Eindrücke von einer Ausstellung und einer Podiumsdiskussion in Prag Von Uta Reiff Am 26. Februar 2009  fand auf  Initiative  des Vorsitzenden des Fördervereins der Stadt Saaz|Žatec in Prag eine Podiumsdiskussion  statt., mit dem Thema: „Die Vertreibung der Deutschen: Vergeltung oder Verbrechen?“ Ort der Veranstaltung war das … Weiterlesen

Massaker an Sudetendeutschen

Wolfgang Kramer und Stefan Reiss | ZDF-Frontal  8. August 2006   Die Tschechen und die Opfer Postelberg, das heutige Postoloprty, ist eine kaum bekannte kleine Stadt im Norden der Tschechischen Republik. In der Nachkriegszeit, im Juni 1945, geschah dort eines der schlimmsten Massaker an … Weiterlesen