Kategorie-Archiv: Geschichtswissen

Förderung des geschichtlichen Wissens. Ein Projekt des Fördervereins der Stadt Saaz|Žatec

750 Jahre Saazer Stadtrechte

Saaz wird am 12. September 2015 gleich zweifach feiern: die „Tage des europäischen Erbes“ und die Verleihung der Stadtrechte von 1265 durch König Ottokar II.  Die „Tage des europäischen Erbes“ (European Heritage Days) wurden 1991 auf Initiative des Europarates begründet. Sie sollen die Öffentlichkeit für die Bedeutung … Weiterlesen

Saaz|Žatec und Sachsen im Wandel der Jahrhunderte

Glaubensbrüderschaft, Fremdenverkehr und Euroregion Erzgebirge Von PhDr. Petr Hlaváček, Ph.D., Collegium Europaeum / Univerzita Karlova Die politischen, wirtschaftliche und kulturellen Kontakte von Saaz zu den angrenzenden sächsischen Gebieten jenseits des Erzgebirges sind archäologisch und schriftlich seit dem 10./ 11. Jahrhundert belegt. Sie nahmen seit der … Weiterlesen

Mehr als Bierkultur

In der einstigen „Welthopfenhauptstadt“ Saaz treffen deutsche, jüdische und tschechische Geschichte aufeinander. Von Peter Münch-Heubner, Prager Zeitung Nr. 35, 28. August 2014 Immer Anfang September, am Ende der Hopfenernte, lockt Dočesná, das Hopfenfest von Žatec, Menschen aus ganz Tschechien und aus dem Ausland in … Weiterlesen

Johannes von Saaz-Museum: die Planung geht voran

Otokar Löbl und Andreas Kalckhoff sprachen in Brünn, Prag, Kaden und Saaz mit Historikern, Museumsplanern und Journalisten Beim 23. Brünner Symposium (11.-13. April 2014) stellte das Collegium Bohemicum Ustí nad Labem|Aussig sein Projekt eines Museums der Geschichte der Deutschen in den böhmischen Ländern vor. Der … Weiterlesen