Kategorie-Archiv: Gedenken an Postelberg-Opfer

Gedenkfeiern des Fördervereins der Stadt Saaz|Žatec mit dem Heimatkreis Saaz

“Alle mit ins Boot nehmen”

Otokar Löbl berichtete über den schwierigen Weg zu einer Gedenk­tafel für die Opfer von Postelberg – Tagung des Adalbert-Stifter-Vereins in Budweis über deutsch-tschechische Gedenkorte Auf der deutsch-tschechischen Tagungn „Gemeinsames kulturelles Erbe lebendig gestalten“ (Budweis 28./ 29. Mai 2011) sprach Otokar Löbl über seine Erfahrungen in der Kommission, … Weiterlesen

Die Trauer hat jetzt einen Ort

Im nordböhmischen Postelberg (Postoloprty) erinnert eine Gedenktafel an die dort nach Kriegsende ermordeten Deutschen aus Saaz / ARD und ZDF berichteten ausführlich in den Abendnachrichten „Dies ist ein Tag der Trauer und inneren Bewegung“, erklärte Uta Reiff, Vorsitzende des Saazer Heimatkreises, gegenüber der ARD. … Weiterlesen

Trauerrede

Von Uta Reiff | Rede zur Enthüllung der Gedenktafel für die unschuldigen Opfer von Postelberg am 3. Juni 2010. Die Rede wurde in Deutsch und Tschechisch vorgetragen. Ich weise darauf hin, dass diese Rede meine eigene Meinung spiegelt. Sie gilt nicht für alle Sudetendeutschen. … Weiterlesen

Postelberg: Stadtverordnete über Massaker informiert

Anfang November 2009 wird entschieden, ob die Opfer von Postelberg eine Gedenktafel bekommen  Auf der Sitzung am 22. Oktober 2009 lag den Postelberger Stadtverordneten eine Dokumentation über die Verbrechen in Postelberg im Mai/ Juni 1945 vor, die der “Förderverein der Stadt Saaz|Žatec” auf CD zusammengestellt hatte. Sie begründete den … Weiterlesen

Adalbert Wollrab: Versöhnung durch Wahrheit

Von Adalbert Wollrab Bericht über die Gedenkfeier für die ermordeten Postelberger und Saazer am 19. September 2002 Die deutsch-tschechischen Beziehungen haben zurzeit, vor allem durch hasserfüllte Äußerungen tschechischer Politiker, zweifellos einen Tiefstand erreicht. Darum ist es bemerkenswert, dass es auf unterer Ebene von tschechischer … Weiterlesen